Der richtige Standort für Outdoor-Bonsai

Standort Außen – bei manchem Bonsai-Anfänger löst diese Vorstellung eher Unbehagen aus. Genau betrachtet ist dies aber der einzig richtige Standort für den Bonsai. Denn Bäume wachsen nun einmal draußen.

Wenn man Bonsai-Freunde fragt, warum sie den Standort Außen eher ablehnen, erhält  man meist die gleichen, meist emotionalen Argumente. Hält man sich aber vor Augen, dass ein Bonsai nichts anderes ist als ein – wenn auch kleiner — Baum, bleibt eigentlich nur noch ein optimaler Standort: Außen.

Standort Außen: Optimal, aber nicht perfekt

Doch ganz so einfach ist es leider nicht, denn viele Bonsai sind ursprünglich nicht bei uns beheimatet. Auch wenn die Wintermonate in unseren Breitengraden inzwischen sehr viel gemäßigter sind als noch vor einigen Jahren, sind sie für viele Bonsai noch immer tödlich.

Hinzu kommt, dass die Bonsai-Bäume nicht ganz so robust sind wie ihre großen Brüder. Das hängt unter anderem damit zusammen, dass die Wurzeln sich in der Schale nicht so ausbilden können wie im Freien.

Standort Außen bedeutet übrigens alles, was nicht Innen ist: Das beginnt bereits beim Balkon, geht über die Terrasse und Dachterrasse bis hin zum Dachgarten und zum Freigelände.

Pflegetipps für den Standort Außen

Wenn Sie sich für den Bonsai-Standort Außen entscheiden, sollten Sie deshalb einige Dinge beachten:

  • Alt und robust: Ältere Bonsais vertragen Sonne, Wind und Regen problemlos.
  • Licht und Schatten: Jüngere Bäume dagegen sollten Sie vor allzu intensiver Sonnenstrahlung schützen, damit sie nicht austrocknen oder gar verbrennen. Stellen Sie diese Bäume in den Halbschatten, zum Beispiel unter andere Bäume. Der Bonsai sollte aber dennoch ausreichend Licht bekommen. Für eine gleichmäßige Sonnen- und Lichtausbeute drehen Sie den Bonsai etwa alle 14 Tage.
  • Spezial-Erde: Dem Austrocknen können Sie auch mit spezieller Erde entgegenwirken. Solche Japan-Erde erhalten Sie im Fachhandel.
  • Sonnenhungrige Nadler: Die Schattenregel gilt nicht für Nadelbäume. Sie vertragen keine langen Schattenzeiten. Ausnahme von dieser Ausnahme: die Eibe.
  • Überwintern: Ein besonderes Augenmerk gilt dem Überwintern.

Mit diesen Tipps sollte Ihnen auch der Bonsai am Standort Außen viel Freude bereiten.